Georg Elser - Das Attentat

Genre: | Spieldauer: 40 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Nach seinem Attentatsversuch auf Adolf Hitler am 8.11.1939 ist Georg Elser bereits verhaftet und wird vom Obersturmbannführer Franz Josef Huber verhört.Dabei versucht Elser seine Tat und seine Motive zu erläutern, die als Rückblenden dargestellt werden.

Jurybegründung

BESTER DOKUMENTARFILM: 'Georg Elser - Das Attentat' - Kristian Stamenkovic und Roman Motsa

"Dieser Film schafft den Spagat zwischen Dokumentation und Spielfilm in hervorragender Weise. Historische Tatsachen werden in ein Spielfilmformat eingebettet und vermitteln dem Zuschauer das Gefühl, direkt am Schicksal des Protagonisten teilzuhaben. Drehorte, Requisite, Kostüme und Maske erzeugen eine Authentizität, die die Jury, in Kombination mit der Rollendarstellung der Schauspieler, sehr beeindruckte. Die intensiven historischen Recherchen und die Auseinandersetzung mit dem Thema werden hier in besonderem Maße deutlich. Ein Film der zum Nachdenken anregt und dazu führt, dass man sich intensiver mit den Beweggründen und dem Schicksal von Georg Elser auseinander setzen möchte." 

Film & Diskussion 2

Vorstellung

am 8.12.2013
um 11:30 Uhr
im Metropol Kino Stuttgart

Credits

Regie/Produzent/Animation:

Kristian Stamenkovic,

Roman Motsa

Drehbuch:

Kristian Stamenkovic

Kamera:

Jan-Phillip Lehner,

William Stamenkovic,

Paul Schmid,

Florian Brück,

Robert Heimsch

Schnitt/Ton:

Roman Motsa

Musik:

Nils von der Heide,

Alfons Wimmer

Mit:

Roman Motsa,

Kristian Stamenkovic,

Jan-Phillip Lehner,

Marius Kahn,

Johannes Haigis,

Sarah Engel,

Robert Heimsch,

Julian Bickele,

William Stamenkovic,

Florian Brück,

Paul Lutz,

Nils von der Heide,

Marcel Clauss,

Dima Bilenkiy,

Annika Rüger,

Felix Schimmelz,

Robert Roth,



Download ProgrammheftDownload ProgrammübersichtZur Filmschau BW

Wir danken unseren Förderern und Partnern