joindiggapartybus

Genre: | Spieldauer: 7 Min. | Filmsprache: Deutsch

Beschreibung

Die Freunde Tim und Kessler sitzen auf dem Weg zu einer Party schweigend im Auto: während Tim fährt, ist Kessler in sein Smartphone vertieft. Steven und Ernie, die Kessler über Facebook eingeladen hatte mitzufahren, sind schon stark betrunken und auch im Auto hören sie nicht auf zu trinken. Es läuft Musik und die Gespräche drehen sich um Alkohol und ‚Nachwuchsbitches’. Während Kessler alles mit seiner Handykamera aufnimmt, möchte Steven noch vor der Party zu einem Mädchen gebracht werden. Ernie leert seinen Flachmann und macht sich über den genervten Fahrer Tim lustig. Als die drei Mitfahrer anfangen zu rappen und Ernie mit seinen Rhymes nicht überzeugen kann, lehnt er sich aus dem Fenster, um sich bei einem ‚Drive-by-Shooting’ zu beweisen. Fahrer Tim verliert nun endgültig seine Geduld, wie auch die Kontrolle.

Jurybegründung

BESTER SCHNITT: 'Joindiggapartybus' – Philipp Westerfeld

"Vier Junge Menschen im Auto auf dem Weg zu einer Party – trotz dieses klaustrophobischen Rahmens gelingt es Philipp Westerfeld mithilfe des Schnitts, einen Kurzfilm zu gestalten, der diese selbst gesetzten Grenzen weit hinter sich lässt. Er beherrscht die Kunst des Filmschnitts – das Gespür für Erzählfluß und Zäsur – meisterhaft und schafft damit einen Erzählrhythmus, in dessen gekonntem Wechselspiel von Schwarzweiß und Farbe, von subjektiver und objektiver Kamera sich ein ebenso realistisches wie spannendes Drama entfaltet, dessen gebannte Zeugen wir werden." 

Jufi-Filmblock 4

Vorstellung

am 7.12.2013
um 16:00 Uhr
im Metropol Kino Stuttgart

Credits

Regie/Produzent/Drehbuch:

Philipp Westerfeld,

Manuel Ostwald

Kamera:

Philipp Westerfeld

Schnitt:

Philipp Westerfeld

Ton:

Laura K.

Mit:

Julian Berger,

Manuel Ostwald,

Philipp Westermann,

Ole Wohler



Download ProgrammheftDownload ProgrammübersichtZur Filmschau BW

Wir danken unseren Förderern und Partnern