Ruhm und Ehre
und fette Kohle!

Diese Preise und Auszeichnungen winken dem besten Filmnachwuchs im Südwesten

Mit freundlicher Unterstützung unserer Preisstifter vergibt das Filmbüro Baden-Württemberg e.V. im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg den Jugendfilmpreis in folgenden Kategorien:

Bester Film
Preisgeld: 500 Euro 

Bestes Drehbuch
Preisgeld: 300 Euro  

Beste Kamera
Preisgeld: 300 Euro   

Bester Schnitt
Preisgeld: 300 Euro   

Beste Ensembleleistung
Preisgeld: 300 Euro  

Beste Schauspielerische Leistung
Preisgeld: 300 Euro   

Beste Visual Effects und Design
Preisgeld: 300 Euro  

Bester Dokumentarfilm
Preisgeld: 300 Euro  

VVS-WettbewerbGoldene Orange 2013 ‚Netze und Verbindungen’ 
Preisgeld: 500 Euro

Hier findest du alle wichtigen Angaben sowie die Anmeldeformulare zur Einreichung deines Films:
 

Film einreichen für Wettbewerb um den Jugendfilmpreis

Film einreichen für den VVS-Wettbewerb um die ‚Goldene Orange’

 


Deutscher Nachwuchspreis 2013

Der 'Wettbewerb um den Jugendfilmpreis’ nominiert Filme für den 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2013' beim up-and-coming Int. Film Festival Hannover.

Mit dieser Auszeichnung nehmen die nominierten Filme am Wettbewerb um diesen Preis beim nächsten up-and-coming Film Festival (21.-24. November 2013) in Hannover teil.

Der 'Deutsche Nachwuchsfilmpreis 2013' wird von einer Festivaljury in Hannover dreimal vergeben, ist mit jeweils 2.000 EUR dotiert und mit einer 2-jährigen Produzenten-Patenschaft verbunden. Preisstifter ist das BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung).

Der 'Wettbewerb um den Jugendfilmpreis’ gehört bundesweit zusammen mit 14 anderen Festivals und Wettbewerben zu den ausgewählten Partnern beim 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis' von up-and-coming.

Wir danken unseren Förderern und Partnern